Mein Standort
Berlin

Standart-Standort:

Berlin
In der Nähe GuideMaps-Ansicht anzeigen
Hof Rolle - Rolle & Rolle GbR
Ferienwohnungen, Pensionen, Reittherapien, Reitställe, Reitsport, Reitschulen, Pferde
Neuhohlinden 1, 58540 Meinerzhagen
  • /
  • Suche /
  • Hof Rolle - Rolle & Rolle GbR
Premiumkunde
Keine Bewertungen.Jetzt bewerten
Neuhohlinden 1, 58540 Meinerzhagen
    Im Jahr 1890 wurde Neuhohlinden erbaut, von den Familien Busch aus Hohlinden, der alte Hof in Hohlinden war zu klein geworden. Es gab keine Vereinbarung darüber, wer diesen Hof bekam. Als der Hof fertig gestellt war, durfte das älteste Kind der Familien wählen, das war mein Großtante Minna Busch, sie war zu der Zeit fünf Jahre alt. Zur Wahl stand ein Apfel für Hohlinden, und eine silberne Münze für Neu-Hohlinden (so wurde es früher geschrieben). Tante Minna wählte die Münze, so kam die Familie Julius Busch nach Neuhohlinden, mit ihren vier Mädchen, Minna, Emilie, Marie, und Martha, meiner Oma.

    Meine Oma Martha führte, nach dem Tod von Julius Busch, den Hof mit ihrem Ehemann Wilhelm vom Ort weiter. Die anderen Geschwister heirateten in andere Höfe ein. Tante Minna jedoch heiratete nicht, sie führte in Kierspe ein Putzmacher Geschäft, eine Art Schneiderei. Sie hatte eine schwerwiegende Skoliose, deswegen konnte sie ihr Geschäft mit Mitte 50 nicht mehr weiterführen, ab dem Zeitpunkt lebte sie auch in Neuhohlinden.

    Die Ehe Wilhelm und Martha vom Ort blieb leider kinderlos, deswegen adoptierten sie meine Mutter Gerda Hanselmann, später Gerda vom Ort, mit fünf Jahren.

    Meine Mutter lernte meinen Vater, Günter Rolle, auf dem Hof kennen, Ende der 50er Jahre wurden die großen Überlandleitungen für Strom gebaut, mein Vater war Monteur bei der BBC, die diese Hochspannungsleitungen verlegten, er wohnte ein paar Wochen auf dem Hof, bis der Teilabschnitt fertig war, in dieser Zeit verliebten sich meine Eltern.

    Nach einer sehr schwierigen Zeit für meine Eltern, meine Großeltern waren sehr konservativ, durften die beiden dann endlich heiraten, das war am 26.08.1960, und der Familienname änderte sich in Rolle. Mein Vater entschied sich Landwirt zu werden, erst im Nebenerwerb, später als Hauptberuf. Aus dieser Ehe gingen vier Kinder hervor Sabine, Michael, Ulrike, und Beate.

    Im Jahr 1968, es war der 22. April, ein schöner Frühlingstag, waren wir mit meiner Mutter, mein Vater war zu der Zeit noch bei der BBC am Arbeiten, meiner Großmutter, und meinem Großvater auf dem Feld bei Hasendenn, dreihundert Meter Luftlinie vom Hof entfernt. Als Rauch aus dem Haus aufstieg, dachte meine Großmutter erst das Tante Minna den Ofen schon früh fürs Mittagessen angemacht hat, wenig später musste sie erkennen das es brannte, dann ging alles sehr schnell, wir Kinder wurden im Hasendenn bei Nachbarn abgegeben, wir Kinder haben von weitem zugesehen wie es brannte, das war schrecklich. Das Wohnhaus war am wenigsten betroffen, die Stallungen und die Scheune waren komplett ausgebrannt, es waren zum Glück fast alle Tiere gerettet worden, bis auf vier Bullen denen konnte man leider nicht mehr helfen.

    Die Zeit nach dem Brand war für meine Familie ein wirklicher Kraftakt, wir Kinder wurden bei den Nachbarn untergebracht, ich hatte dabei solches Heimweh, dass ich nach ein paar Tagen wieder nach Hause durfte. Der Wiederaufbau ging zügig voran, es wurde größer und moderner aufgebaut, um für die Zukunft besser aufgestellt zu sein. Ein großes Problem dabei war, dass der Versicherungsschutz nicht ausreichte, um die Kosten zu decken, der Hof war beim Brand unterversichert. Das hat meine Eltern leider ein Leben lang begleitet. Ich bin ihnen sehr dankbar, dass Aufgeben nie eine Option für sie war.

    Mein Großvater starb ein Jahr nach dem Brand, im Mai 1969, er hat das alles nicht verkraftet.

    Mein Vater hörte zeitnah bei der BBC auf, und arbeitete dann als Landwirt auf dem Hof, der jetzt 40 Milchkühe hatte.

    Ich machte eine Ausbildung in der Landwirtschaft, arbeitete danach jedoch nicht auf dem Hof, es stellte sich in den 80er Jahren heraus, dass der Hof zu klein war um zwei Familien zu ernähren. Ich lebte weiterhin auf dem Hof, in einer separaten Wohnung, die nach dem Brand ursprünglich als Ferienwohnung geplant war, die jedoch wegen des finanziellen Druckes nie ausgebaut wurde.

    Im Jahr 1990, am 11.08. kam mein Sohn zur Welt, der Sonnenschein meines Vaters.

    Ich arbeitete im Einzelhandel, meine Eltern führten den Betrieb bis zur Erwerbsunfähigkeit meines Vaters, im Jahre 1998 im Vollerwerb. Mein Vater erkrankte an einem vergrößerten Herzen, wegen Bluthochdruck, und eine zu spät erkannte Borrelieninfektion. In der Landwirtschaft war es zu dem Zeitpunkt so, wenn der Betriebsleiter in Rente ging musste der Betrieb überschrieben, oder verpachtet werden.

    So verpachteten mir meine Eltern den Betrieb, der dann im Nebenerwerb weiterlief. Meine Eltern waren noch so fit, dass sie den Hof mit der Aufzucht der Rinder eines anderen Landwirtes weiterführen konnten.

    Im Jahr 2000 kam dann meine Schwester Beate mit ihrer Familie auf den Hof, dazu wurde das Dach ausgebaut, um Wohnraum zu schaffen. Es war keine glückliche Entscheidung meiner Eltern, bzw. meiner Mutter, mein Vater und ich waren von dieser Idee nicht angetan.

    Im Jahr 2003 kam ich mit meinem damaligen Lebensgefährten zusammen, er war Pferdewirt Schwerpunkt Reiten. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt einige Jahre schon meinen Friesen Kosar, und ging regelmäßig zum Unterricht bei ihm.

    Im Jahr 2005 beschlossen wir, mit meinen Eltern zusammen, Pensionspferde einzustellen, um die Umsätze zu verbessern.

    Mein Vater starb im Jahr 2005, am 18.05., obwohl wir wussten, dass er schwer herzkrank war kam, dass für uns alle ganz plötzlich, und hat vor allem für meine Mutter ein Riesenloch gerissen. Nachdem wir uns alle wieder gefangen hatten, haben wir die Idee des Pensionsstalles weitergeführt, so wurde die Wagenremise zum Stall, der sich auch recht schnell füllte.

    Ich habe bis 2009 im Einzelhandel weitergearbeitet, zu diesem Zeitpunkt hatten wir schon 18 Pensionspferde, und einen kleinen Schulbetrieb, ich wurde dann arbeitslos, da war ich froh, dass die Doppelbelastung endlich vorbei war. Ich habe dann im Februar 2010, beschlossen nicht mehr im Einzelhandel arbeiten zu wollen, und habe den Betrieb des Hofes wieder in den Vollerwerb genommen.

    Im Jahre 2011, am 05.03. brannte das Wohnhaus des Betriebes ab. Aufgrund der hohen Verschuldung, für den Dachausbau, und diverser anderer Dinge meiner Schwester, ist die Versicherungssumme für ihre Schulden von der Bank beansprucht worden, da meine Eltern für die Verbindlichkeiten meiner Schwester mit dem ganzen Hof gebürgt hatten. Aufgrund dieser schwierigen familiären Verhältnisse hat bisher kein Wiederaufbau stattgefunden, der jedoch geplant ist, sobald, der Eigetumsanteil meiner Schwester wieder zurück in den Hof geflossen ist, dieses ist zeitnah geplant.

    Meine Mutter verstarb über diese schwierigen Verhältnisse, im Jahr 2019, am 12.11. an Demenz.
    Anbieter kontaktieren
    Kontakt für:
    58540Meinerzhagen
    Mit dem Abschicken des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmung.
    Zum Anbieter navigieren
    Zum Standort der Filiale:
    Neuhohlinden 1,58540Meinerzhagen
    Der Anbieter hat einen Standort
    Neuhohlinden 1, 58540 Meinerzhagen
    Für dieses Unternehmen wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
    Eigene Bewertung abgeben
    • sehr gut
    Mit dem Abschicken des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmung.
    Finde hier die wichtigsten Informationen zum Unternehmen auf allgemeine-seoauskunft.

    Hof Rolle - Rolle & Rolle GbR, auf Allgemeine SEO Auskunft ist Dein Ansprechpartner in der Nähe, für den Bereich Ferienwohnungen, Pensionen in Meinerzhagen

    Das Unternehmen hat seinen Sitz in 58540, Meinerzhagen, Neuhohlinden 1 und ist unter der Rufnummer zu erreichen.
    Alternativ hast Du die Möglichkeit, das obenstehende Kontaktformular zu nutzen.


    Profitiere von der Erfahrung im Bereich Ferienwohnungen, Pensionen, Reittherapien.


    Kontaktiere Hof Rolle - Rolle & Rolle GbR, wenn Du Fragen hast, oder Dir folgende Leistungen zusagen.


    Das Unternehmen bietet Dir: Hof Rolle Meinerzhagen, Hof Rolle, Reiterhof, Pferdehof, Reitausbildung, Pferdeausbildung, Jungpferdausbildung, Sportpferdeausbildung, Reitstunden, Ausritte, Boxvermietung, Pferdestellplatz, Weidegang, Reiten, Reitunterricht, Sitzschulung, Pferdeboxen, Pferde Gymnastizierung, Reittraining, Springpferd, Pferdetraining, Reitschule, Reitsport.


    Ähnliche Unternehmen in Deiner Umgebung gesucht?
    Klicke hierzu eine Unternehmensleistung an, die Dich interessiert und finde neue Lieblingsunternehmen in Deiner Region auf Allgemeine SEO Auskunft.


    Technische Probleme?
    Solltest Du Probleme haben beim Aufrufen eines Eintrages, freuen wir uns, von Dir hören zu dürfen.
    Wir helfen Dir gerne weiter.


    Allgemeine SEO Auskunft steht Dir bei technischen Problemen, allgemeinen Fragen oder Anregungen zu folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung:
    Montag bis Donnerstag:
    08:00 - 16:00 Uhr
    Freitag:
    08:00 - 14:00 Uhr

    Copyright 2022 - Allgemeine SEO Auskunft
    Standort für lokale Suche freigeben
    Verpasse kein Unternehmen in Deiner Umgebung! Lege Deinen Standort fest und verpasse nicht interessante Unternehmen aus Deiner Umgebung für Dich zu entdecken.